Home » Die Wichtigkeit Der Gastronomie In Ferienanlagen
Die Wichtigkeit Der Gastronomie In Ferienanlagen

Die Wichtigkeit Der Gastronomie In Ferienanlagen

In diesem artikel werden wir über jedes kleine detail, dass euer ho-tel-webdesign braucht um effizient zu sein und die erwarteten zah-len zu erwirtschaften, sprechen.

DIE GASTRONOMIE UNTERTEILT SICH IN VIELEN FERIENHOTELS HÄUFIG AUF ZWEI DIENSTE.

IST DIE GASTRONOMIE IN FERIENHOTELS UND ANLAGEN WICHTIG?

In einer Zeit in der Kleinigkeiten leicht negative Kommentare in den sozialen Medien produzieren können und unseren Service, sowie unser ganzes Hotel negativ darstellen lassen, sind gastronomische Angebote wichtig, um die positiven Weichen für die Zukunft zu stellen.

In vielen Fällen werden die Mahlzeiten in den Ferienhotels in 2 verschiedene Möglichkeiten aufgeteilt: zum einen in den -All Inklusive-Service und zum anderen in -die Halbpension-.

Wie unterscheiden diese zwei sich voneinander?

DIE HALBPENSION IN FERIENHOTELS

Ein grosse Mehrheit von Personen, die in einem Hotel nächtigen, entscheiden sich für die Halbpension.

Generell stellt eine Halbpension für die Hotels mehr Vor-als Nachteile dar. So bleiben die Gäste in unserem Restaurant oder der Anlage, anstatt sich ausserhalb zu versorgen.

Mit der Option einer Halbpension können den Gästen mehrere Varianten angeboten werden. So etwa das Frühstück und das Abendessen oder ein Mittag, sowie Abendessen. Dies stellt geringe Kosten dar, verleitet die Gäste aber dennoch für eine Malzeit oft die Anlage zu verlassen und das Geld an anderer Stelle auszugeben.

ALL INKLUSIVE IN FERIENHOTELS

Die Möglichkeit einen All-Inklusive Service anzubieten bedeutet, dass die Gäste alle Mahlzeiten im Hotel einnehmen können. Dies erlaubt uns die Gäste länger in unserer Anlage zu halten, verlangt aber auch ein mehr an Personal.

DIE WICHTIGKEIT DER GASTRONOMIE IN DEN HOTELS

Wenn uns die Wichtigkeit der Mahlzeiten im Hotel bewusst ist, werden wir einen Hauptaugenmerk darauf legen und die Notwendigkeit erkennen, die die Gastronomie für die Gäste darstellt.

Dies ist gut in der Kennzahl des TrevPaG erkennbar. Diese Kennzahl bestimmt den Gesamtumsatz pro anwesendem Gast.

Das sind einige der Vorteile, die sich einem Ferienhotel mit gastronomischem Angebot bieten:

  • Höheres Einkommen: Obwohl zunächst die Kosten für Personal und Lebensmittel steigen, wird sich schnell die Zufriedenheit der Gäste in den Umsätzen widerspiegeln.
  • Größere Zufriedenheit des Kunden: Und obwohl sich nicht alle Hotels für eine Gastronomieeinrichtung entscheiden, steigt mit den Verpflegungsdiensten statistisch auch die Zufriedenheit der Gäste. Es nützt nichts die komfortabelsten Zimmer zur Verfügung zu stellen, wenn die Gäste keine Möglichkeit der Verpflegung haben.
  • Größere Anziehungsanziehungskraft von potenziellen Kunden: Ein Hotel, das mit allen möglichen Servicegegebenheiten ausgestattet ist, kann den Gästen mehr anbieten und sich so gegenüber den Mitbewerbern auch kulinarisch abgrenzen.

Durch die genannten Punkt ist es so unausweichlich ein gastronomisches Angebot für unsere Gäste in unseren Häusern zur Verfügung zu stellen und so auch neue Gäste für unsere Angebote zu gewinnen.

hoteles vacacionalesproyecto hotelerorestauracion hotelera

 

Möchten Sie über Neuigkeiten und Ratschläge aus der Hotellerie informiert werden?

Wir helfen Ihnen, Ihr Hotelprojekt zu entwickeln und zu optimieren.

Die 1º Beratung erfolgt kostenfrei!
Hotel-Unternehmensberatung
Wir verwenden proprietäre und Drittanbieter-Cookies, um die Navigation der Benutzer zu analysieren und unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie weiter browsen, akzeptieren Sie die Nutzung. Für weitere Informationen oder um herauszufinden, wie Sie die Einstellungen ändern können, klicken Sie auf Mehr Informationen